Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bert Garden

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bert Garden, Jongleur
Bert Garden

Bert Garden (* 17. Juli 1931 in Hannover als Albert Granzow; † 27. Dezember 2002 Burgdorf) war ein deutscher Zauberkünstler und Comedy-Jongleur.

Wirken

Bert Garden war von Haus aus gelernter Schneider. Er begann mit Zauberkunst und parallel dazu mit dem Jonglieren. Hier baute er oftmals zauberhafte Effekte in seine Darbietung ein.

1954 nahm er bei einem Talentwettbewerb teil und errang als Jongleur einen 2. Platz. Sein erstes offizielles Engagement trat Bert Garden am 1. August 1954 an.

Er bereiste während seiner Karriere fast die ganze Welt. Von 1972 bis 1978 trat er im Pariser Moulin Rouge auf.

Garden war mit der Zauberkünstlerin Marianne von Amstel verheiratet. Mit seiner ausgefallenen Darbietung „Die Bushaltestelle“ trat Garden auf vielen Zauberkongressen auf.

Quellen

  • Linking Ring, 47. Jahrgang, Heft 2, Februar 1967, Seite 85
  • Magie, 71. Jahrgang, Heft7, Juli , 1991, Seite 228