Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bill Stickland

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
William G. Stickland

William G. "Bill" Stickland (* 12. Oktober 1902 in Dorset, England, † 25. Mai 1984) war ein englischer Zauberkünstler, Bauchredner, Puppenspieler, Handschattenkünstler und Autor.

Leben

Von Haus aus war Stickland Immobilienmakler. Im Hobby betätigte er sich als Bauchredner, Handschatten- und Puppenspieler.

Von 1932 bis zu seinem Tod war er Sekretär des Zaubervereins British Ring dessen Präsident er auch einige Zeit war.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1978 MBE (Member of the Order of the British Empire) für seine Verdienste um die Zauberei

Literatur

  • Wessex Wizardry (1931)
  • Interesting Tricks (1936)
  • Join the Party (1947, 72 Seiten, zusammen mit Eric P. Wilson)
  • Introducing Bill's Magic (1970, 273 Seiten)

Quellen

  • The Gen, Vol. 8, No. 5, September 1952, Titelbild, William Stickland, Seite 138
  • The Magic Circular, Vol. 77, No. 832, January/February 1983, This is your Live, von Peter Blanchard, Seite 28
  • Titelbild Genii Juli 1970
  • Nachruf in Genii 1984, Vol. 48, No. 5, May, Seite 370
  • The Magic Circular, Vol. 78, No. 848, September 1984, My Friend, Bill, William G. Stickland 1904–1984, by Edwin Hooper, Seite 170
  • The Magic Circular, Vol. 96, No. 1026, January 2002, A Rich Cabinet of Magical Curiosities, by Edwin Dawes, 279 British Magical Anniversaries: The Centenary of The Remarkable Year of 1902, Seite 24