Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Carl Franz & Pat

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carl Franz & Pat, um 1976

Carl Franz & Pat (bl. 1960-1970) war ein englisches Zauber-Duo.

Wirken

Carl Franz ist der Sohn des Zauberkünstlers Jack Brennaud. Er kam schon als Jugendlicher mit der Zauberkunst in Berührung. Nach der Schule erlernte er zunächst das Handwerk eines Elektrikers, später wurder er zusammen mit seiner Ehefrau Pat hauptberuflicher Zauberkünstler.[1]

1966 wirkte das Zauberduo in der englischen Talentshow „Opportunity Knocks“ mit einer Darbietung mit, die bei einigen Zaubervereinen im Norden Englands zu vielen Diskussionen führte[2], da das Paar mit mehreren Hühnern auf der Bühne zauberte. Insgesamt war ihre Darbietung humorvoll ausgerichtet. Sie zeigten einen raschen Kostümwechsel, Zigaretten- und Kartenmanipulationen.[3]

1975 trat Carl Franz mit seiner Partnerin Pat im Hamburger Hansa-Theater auf.

Quellen

  • Magie, 55. Jahrgang, Heft 10, Oktober 1975, Seite 276

Nachweise

  1. The New Tops, London Notes in: The New Tops, 6. Jahrgang, Heft 9, September 1966, Seite 37
  2. Abracadabra, 42. Jahrgang, Nr. 1070, Juli 1966, Seite 57
  3. Magie, 56. Jahrgang, Heft 1, Januar 1976