Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Charles Nagle

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles B. Nagle (* 1873; † 10. Januar 1951) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, der über 50 Jahre lang im Raum New York City auftrat und Autor

Inhaltsverzeichnis

Biography

Charles B. Nagle hatte sich besonders auf Auftritte in Clubs spezialisiert.[1] Oftmals wurde er mit Shake Hands with Charlie bezeichnet.[2] 1926 absolvierte er jedoch auch ein Gastspiel in einem der großen Hotels in Atlantic City.[3]

In seiner Darbietung präsentierte er unter anderem: Ein Tuch verändert seine Farbe, Eierbeutel, ein 15-Karten-Kunststück und das Einreißen eines Namens in eine Zeitung.[4]

1940 gastierte er in dem Plaza Hotel in New York City mit seinem Programm Evening of Mystification.[5]

Über seine Auftritte ist bekannt, dass er pro Jahr rund 20.000 Mailings verschickte, mit denen er für sich warb.[6]

Er trat noch kurz vor seinen Tod im Alter von 77 Jahren auf.

Artikel

  • The Addition of The Age, in: The Jinx, Nr. 19, April 1936, Seite 103

Ehrungen

Quellen

  • The Sphinx, Vol. 49, Nr. 12, Februar 1951, Seite 286
  • Nachruf in Linking Ring, Vol. 30, Nr. 12, Februar 1951, Seite 96

Nachweise

  1. The Sphinx, Vol. 25, Nr. 9, November 1926, Seite 251
  2. The Linking Ring, Vol. 30, Nr. 2, April 1950, Seite 45
  3. The Sphinx, Vol. 25, Nr. 4, Juni 1926, Seite 113
  4. Holden, Max, Programmes of Famous Magicians, 1969, Seite 36
  5. The Sphinx, Vol. 39, Nr. 2, April 1940, Seite 43
  6. Magic Circular, Vol. 35, Oktober 1940, Nr. 389, Seite 18
  7. Linking Ring, Vol. 27, Nr. 2, April 47, Seite 109