Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Clive Maskelyne

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Captain Clive Maskelyne (* um 1895; † im Septeber 1928) war ein englischer Zauberkünstler und Sohn des Nevil Maskelyne.

Wirken

Als Junge trat er oftmals für seinen Vater auf der Bühne der St. George’s Hall auf. Im Laufe der Zeit entwickelte er dann selbst eine Zaubershow mit vielen mechanischen Kunststücken. Er tourte rechte erfolgreich durch Südafrika.[1]

Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1924 wurde ihm die Leitung des Maskelyne-Unternehmens anvertraut. Von 1924 bis 1928 war er Präsident des Magic Circle London.

Er gab seinen Verpflichtungen später auf, um in der Filmindustrie Aufnahmen mit wilden Tieren in den Tropen zu machen.

Nachweise

  1. Magician Monthly Vol. 24, September 1928