Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Homar Woulffe

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homar Woulffe (* im 19. Jahrhundert in Emporia, Kansas, USA; † 20. Februar 1966 in Chicago, Illinois, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Mehrere Jahre lang trat Woulffe ab dem Jahr 1900 unter der Bezeichnung Hermann Homar oder als The Wizard of the West hauptberuflich als Zauberkünstler auf. Eine Zeit lang war er auch Partner von Joe Berg in dessen Zaubergeschäft.

Unter anderem war er im Bereich der Lyceum-Veranstaltungen tätig.[1]

Während seiner Zeit in Kansas City war er mit dem Herausgeber der The Sphinx, Dr. Albert M. Wilson, befreundet und half ihm bei der Herausgabe der Zeitschrift.

Woulffe war mit verantwortlich dafür, dass der Zauberkünstler Ade Duval Berufskünstler wurde.[2]

Quellen

  • Nachruf in Linking Ring, Vol. 46, April, 1966, Seite 98
  • Titelgeschichte in Magicol, Nr. 125, November 1997

Nachweise

  1. Felsman’s Magical Review, Vol. 2, Nr. 2, Januar 1921, Seite 4
  2. Nachruf in Linking Ring, Vol. 46, April, 1966, Seite 98