Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Rafael Ellenbogen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rafael (Ray) Ellenbogen (* 1924; † 17. Februar 1999[1]) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Historiker, Autor und Sammler.

Wirken

Ray Ellenbogen lebte in Brooklyn und hatte sich der Geschichte der Zauberkunst verschrieben. Zu seinen besonderen Sammler-Stücken gehörten original Hofzinser-Geräte.[2]

Ebenso verfügte er über eine ansehnliche Sammlung von Zauber-Münzen und Zauberkatalogen.

Für die Sammler-Periodika Mystics Quarterly, Magic Cauldron und Perennial Mystics hat er mehrere Artikel verfasst.

Die Sammlung Ellenborgen wurde später von Neil Stanford See (1929–19. Februar 1989) übernommen.[3]

Artikel

  • The Hartz Family, Perennial Mystics, Nr. 3, Seite 27
  • A Dilemma of Display, in: A-B-C of Magic Sets, Vol. 3, Nr. 12, Dezember 1982, Seite 223
  • Magic Set Numismagic, in: A-B-C of Magic Sets, Vol. 5, Nr. 19, September 1984, Seite 327
  • Catalogs Devoted to Magic Sets, in: A-B-C of Magic Sets, Vol. 4, Nr. 15, September 1983, Seite 262

Nachweise

  1. Magicol, August 200, Nr. 136, Seite 31
  2. Magicol, No. 167, Mai 2008, Seite 19
  3. Magicol, Mai 1989, Nr. 91, Seite 19