Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Russ Stevens

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russ Stevens

Russ Stevens (* 1960 als Stephan Hill) ist ein englischer Zauberkünstler.

Leben

Russ Stevens gewann 1977 die Auszeichnung Young Magician of the Year, die vom englischen Verein Magic Circle alljährlich ausgeschrieben wird. Angeregt wurde Russ Stevens dazu durch Auftritte seines Landsmannes Johnny Hart, den er mehrmals im Fernsehen sah.

Bereits ein Jahr zuvor nahm er an dem Wettbewerb teil, jedoch erfolglos. Daraufhin nahm er Unterreicht bei Patrick Page.[1]

Nachdem Russ Stevens Berufszauberkünstler geworden war, gastierte er 14 Jahre lang mit der Show Mystics in Blackpool, England.[2] 1980 gastierte er im Hamburger Hansa-Theater.

1996 präsentierte er eine große Illusionsshow im Vergnügungs-Holiday Park, Hassloch.[3]

2000 gastierte Russ Stevens im GOP-Varieté Hannover.[4]

Quellen

  • Chronicle of Magic 1900–1999, David Hibberd, 2003, Seite 253

Nachweise

  1. Magic Circular, Vol. 106, Nr. 1156, November 2012, Seite 332 ff.
  2. Linking Ring, Vol. 90, Heft 5, Mai 2010, Seite 65
  3. Magic, Vol. 6, Juni 1997, Seite 97
  4. Magische Welt, 49. Jahrgang, Heft 1, Seite 82