Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Zauber-Akademie Schweden

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zauber-Akademie Schweden ist die Bezeichnung für eine Organisation in Schweden, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Zauberkunst in Schweden zu entwickeln und ihr Ansehen zu verbreiten.

Geschichte

Die Zauber-Akademie Schweden wurde am 8. Dezember 1962 von Dr. Nils Simonson ins Leben gerufen. Sie bestand zunächst aus acht schwedischen Zauberkünstlern.[1]

Mit Hilfe von Seminaren, Diskussionen und intellektuellem Austausch wollen die Mtiglieder das Niveau der Zauberkunst in Schweden anheben, um auch das Bild der Zauberkunst in der Öffentlichkeit aufzubessern.

Mitglieder (1982)

  • Bengt Bergöö
  • Åke Boström
  • Rolf Carlsten
  • Bertil Fredström
  • El Duco
  • Carl-Evert Jansson
  • Sven Kindbom
  • Johnny Lonn
  • Topper Martyn
  • Åke Millberg
  • Ulf Mörling
  • Bengt Nilsson
  • Christer Nilsson
  • Terje Nordnes
  • Kenneth Olofsson
  • Ingemar Peterson
  • Bruno Slettenmark
  • Axel Tell (Sekretär)

Auf einem Treffen am 6. Februar 1982 in dem Hotel Reisen in Stockholm entschied man sich, das Projekt für fünf Jahre zu verfolgen.

1996 wurde das Projekt unter Leitung von Bertil Fredström abermals in Angriff genommen. Es dauerte aber noch bis zum Jahr 2014, bis die Akademie wieder aktiv wurde.

Zurzeit ist Per Eklund der Sekretär der Akademie.

Nachweise

  1. Linking Ring, Vol. 48, No. 2, February 1968, Seite 87