Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Colin Hooton

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colin Hooton

Colin Hooton (* 15. Oktober 1936 in Norby, London, England; † 15. Oktober 2016 in England) war ein englischer Zauberkünstler, der sich besonders Auftritten für Kinder gewidmet hatte.

Leben

Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges zog die Familie zurück in die Heimatgegend des Vaters nach Wollaston, Northamptonshire. In früher Jugend begann Colin, sich für die Zauberkunst zu interessieren. MIt 19 Jahren trat er zum ersten Mal öffentlich auf. Während des Krieges kam er nach Paris und trat hier häufig vor seinen Kollegen auf.

Zurück aus dem Krieg wurde Bobby Bernard sein Mentor. Colin Hooton trat vorwiegend in den 1960er und 1970er Jahren in der Gegend von Northamptonshire auf. Nebenher macht er Karriere als Journalist und Werbefachmann.

In den 1980er Jahren trat er wieder verstärkt auf und nahm Engagements auf Kreuzfahrtschiffen und für private Veranstaltungen an. Er blieb bis zu seinem Tod aktiv.

Quellen

  • Nachruf in Magic Circular, Nr. 1210, 111. Jahrgang, Mai 2017, Seite 157